RegenbogenPraxis Stephan Mogel

                Physiotherapie die bewegt

Transformational Reprogramming (TREP) ist eine der wirksamsten Methode unserer Zeit. Durch neurowissenschaftlich erprobte Methoden, ist es möglich das Bewusstsein auf die volle Kapazität anzuheben und Zellen heilvoll an zu sprechen und dadurch zu verändern.


Ich lenke dabei die universelle Energie auf Strukturen, Muster und Programmierungen im gesamten menschlichen System und unter anderem auf die DNA, da dies der einfachste und schnellste Weg der Einflussnahme ist und die größte Auswirkung auf das Leben hat! Mit Hilfe von akustischen und visuellen Elementen haben wir die Möglichkeit die natürlichen Sinnesreize des Menschen für die Transformation zu nutzen.

Der Mensch speichert über sein Leben hinweg in den verschiedensten Schichten seines Wesens Informationen und Energien ab, die zu „schlechten“ Gewohnheiten, Gedanken und emotionalen Mustern führen können. Diese Imprägnierungen im System, die man sich wie Fußstapfen vorstellen kann, werden mit jedem Mal, indem man sie erlebt, stärker und tiefer verankert. Nach einer gewissen Zeit wird es für den Menschen fast unmöglich, diese aus eigenen Kräften zu löschen bzw. zu neutralisieren. Die Konsequenz daraus kann Verschiedenes sein: chronische Beschwerden, seelische Bedrückung, Ängste und andere unangenehme Zustände, die das Leben „schwer“ machen.

Im Transformational Reprogamming wird eine Matrix der Selbst-Heilung installiert und die DNA ausgeglichen. Dadurch können sich ganz neue Perspektiven für Genesung, Erfüllung und persönliche Entwicklung eröffnen. Mit der Umprogrammierung auf Selbstheilung initiieren wir Heilung, indem ein energetisches Feld aufgebaut wird, das zwar in die 3-D-Realität hinein wirkt, aber seine essentielle Kraft aus anderen Dimensionen bezieht. Transformational Reprogramming offenbart einen Weg der Transformation. Dabei kann sich viel Neues auf mentaler, seelischer und körperlicher Ebene entfalten.


  • Eine TREP-Sitzung dauert ca. 90 Minuten und wird in 2 Phasen aufgeteilt. In der ersten Phase bespreche ich mit dir was du im Leben verändern möchtest, und gemeinsam definieren wir dein Ziel. Ich ermittle deine toxischen Emotionen in deinem System, die dich immer wieder hindern dein Ziel zu erreichen. Gleichzeitig beschäftigen wir uns mit den Ressourcen die du benötigst damit die gewünschte Wirkung/ das gewünschte Endergebnis erreicht wird.


  • In der zweiten Phase geht es um die eigentliche Umprogrammierung. Mit  ausgelesenen Musikfrequenzen bringe ich dich in einen entspannten Zustand, und die toxischen Emotionen werden jetzt gelöscht und die benötigten Ressourcen finden Platz und werden verankert.


  • Im Anschluss an die Sitzung bekommst Du eine Audioaufnahme, die Du zwischen 50 bis 100 Tage hintereinander für Dich anhörst, um die Transformation zu festigen. Dieser Teil erfordert etwas Durchhaltevermögen doch darin liegt das Erfolgsgeheimnis von Transformational Reprogramming. Durch die Wiederholung brechen wir die alten Muster und der innere Kritiker verliert an Kraft, dadurch können die neuen positiven Imprägnierungen sich tief in ihrem System verankern, und die lästigen Gewohnheiten und Begrenzungen werden dauerhaft gelöscht.                                                                                                                                          



  • TREP-Sitzung inklusiv Audioaufnahme kostet 150 Franken





Für ein individuelles Gespräch oder eine Terminvereinbahrung freue ich mich über deine Nachricht.
Marisa Bianco

 
Vielen Dank, dass Sie uns kontaktiert haben. Wir werden Ihre Anfrage so bald wie möglich beantworten
Ein Fehler ist aufgetreten.
Klicken Sie hier, um es erneut zu versuchen.