RegenbogenPraxis Stephan Mogel

                Physiotherapie die bewegt

Blog

Lauf-ABC

Gepostet am 5. Januar 2020 um 5:50

Was ist eigentlich ein Lauf-ABC?

Spizenläufer machen es täglich, Lauf- Anfänger wie ich oder Hobbyläufer eigentlich nie.........

Lauf-ABC, auch Laufschule genannt, sind Koordinationsübungen um die Füsse, die Beine, die Hüfte und den Rumpf optimal aufs Lauftraining vorzubereiten und somit möglichen Verletzungen oder Beschwerden entgegenzuwirken.

Das Laufen geht ja irgendwie von selbst, so ist es jedoch koordinativ eine anspruchsvolle Bewegungsform.

 

 

Ich habe schon oft Läufer gesehen deren Laufstil oft nach Kampf und Krampf aussah und nicht von der Stelle kamen. X-Beine, Hüftsteifigkeit, krummer Rücken, hängende Arme, Plattfüsse und schleifender Schritt sind Merkmale eines Laufstils, der optimiert werden sollte.

Lauf-ABC verbessert in kurzer Zeit dein Laufstil, ökonomisiert dein Laufverhalten und erhöht deine Pace (Tempo). Falsch denkt, wer einen schlechten Laufstil mit speziellen teueren Laufschuhen korrigieren will, das ist als würde man einer der teuersten Laufschuhe kaufen und an einem Marathon teilnehmen ohne vorher zu trainieren.


Wie oft?

Vor oder nach jedem Lauftraining. Das Lauf-ABC ersetzt das warm-up oder cool-down.

Achte darauf, dass du die Übungen korrekt ausführst. Hier gilt auch Qualität vor Quantität d.h. manchmal lieber etwas weniger lang aber dafür immer auf höchster Präzision. Die Unkenntnis der richtigen Übungen, ihre richtig Durchführung und die Scham vor anderen Läufern ist evt einer der  Gründe weshalb das Lauf-ABC bei Anfänger und Hobbyläufer nicht so populär ist. Ein anderer Grund könnte Kilometersammeln sein, nach einem Techniktraining lässt sich anschliessend nur wenig Zählbares ins Trainingstagebuch eintragen. Oder aber auch die Ausrede, dass jeder Laufstil individuell sei.

 

 

 


 

Idealerweise lässt du dir die Übungen von einer geschulten Person zeigen. Und noch besser ist, wenn diese Person dich auch korrigiert dabei. Ich habe das grosse Glück, dass Stephan als geschulte Person bei meinem Training dabei ist und mich auch sofern es nötig ist korrigiert. An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen, dass ich mir also ziemlich albern vorkam als ich das Lauf-ABC zum ersten Mal absolviert hatte. Es brauchte doch einen Moment bis ich das Vertrauen hatte es richtig zu machen und nicht nur komisch in der Gegend rum zu hüpfen.


Die wichtigsten Lauf-ABC-Übungen

  • Skippings shorts
  • Streck-Sprünge
  • Kniehebelauf
  • Anfersen
  • Hoppserlauf
  • Dropjump
  • Seitssprünge
  • Überkreuzen Wechselschritte

Dazu haben wir euch ein Video gemacht :)

You need Adobe Flash Player to view this content.



Viel Spass Eure Marisa





Kategorien: Keine

Kommentar posten

Uuups!

Oops, you forgot something.

Uuups!

Die eingegebenen Worte stimmen nicht mit dem Text überein. Bitte versuchen Sie es erneut.

2 Kommentare

Antworten Marisa
12:51 am 5. Januar, 2020 
Lieber Markus, das freut mich sehr! Vielen lieben Dank
Antworten Markus
12:47 am 5. Januar, 2020 
Toller Betrag werd ich grad in mein Lauftraining integrieren und super mit dem Video so konnte ich mir grad die Ã?bungen anschauen, super