RegenbogenPraxis Stephan Mogel

                Physiotherapie die bewegt

Unser Angebot in der Physiotherapie

Sportphysiotherapie

Sportler beanspruchen Muskulatur, Bänder, Gelenke und andere Strukturen stark. Und manchmal leider zu stark. Nach Verletzungen und Operationen kann unser spezialisierter Sportphysiotherapeut Stephan Mogel dabei helfen, so schnell wie möglich wieder das ursprüngliche Leistungsvermögen zurückzuerlangen.

Sportphysiotherapeuten zeichnen sich durch spezifische Kenntnisse der Anatomie und der Biomechanik von Gelenk und Bewegungsabläufen aus, die sie in einer zweijährigen Zusatzausbildung erlernt und durch die Erfahrung in der Praxis vertieft haben. Das Verständnis der Enstehung und Behandlung von Verletzungen kommt nicht nur Spitzenathleten und Hobbysportlern zugute, sondern sämtlichen Patienten, deren Bewegungsapparat im Alltag nicht mehr allen Belastungen standhält.

  • Muskelfaserriss
  • Muskelzerrung
  • Sehnenansatz-Entzündung
  • Supinationstrauma
  • Schulterluxation
  • Adipositas
Medizinisches Training
Ein Teil der Physiotherapie, die sogenannt aktive Therapie, findet im Trainingsraum statt. Verordnet der Arzt zusätzlich MTT (Medizinische Trainingstherapie), können die Patienten die Rehabilitation nach einer Einführung selbstständig fortsetzen.


Physiotherapie für Erwachsene

In unserer langjährigen erfolgreichen Therapie haben wir sehr gute Erfahrungen in der Behandlung von Rückenschmerzen, Hüft- und Kniearthrose, Schultersymptomatiken, Diskushernie, Kreuzbandlässion, Dekonditionierung, Halux Valgus, Tennisellenbogen, posttraumatische Rehabilitation und Wiedereingliederung in Sport oder Alltag.




Kinesio-Taping

Weniger Schmerz - mehr Mobilität - Kinesio-Taping

Das Hauptziel des Kinesio Tapens ist die Unterstützung körpereigener Heilungsprozesse durch ein spezielles Material bzw. durch die entsprechende Anlagetechnik. Kinesio Tape ist den Eigenschaften der Haut nachempfunden und übermittelt "positive" sensomotorische Informationen



Flossing

Kompressionsbasierte Techniken mit einem elastischen  Latexband, dem sogenannten Flossband             




Ziele

  • Schmerzlinderung
  • Beweglickeitsverbesserung
  • Verbesserte Leistungsfähigkeit
  • Reduktion faszialer Verklebungen


                                                       

Jugendphysiotherapie
Speziell in der Jugendphysiotherapie bieten wir Programme zur Verbesserung von Skoliose, Morbus Scheuermann, Wachstumsstörungen,
Osgood Schlatter, Knick-Senk-Spreitz-Plattfuss, Schulterinstabilitäten und Luxation, Rückenschmerzen sowie Beinachsenfehlstellung an.

Kinderphysiotherapie

Das erfahrene Personal der RegenbogenPraxis hat sich auf Flachschädel, Schiefhals,  Bauchkrämpfe, richtiges Handling in der Babyentwicklung, Zehenspitzengang, Haltungs-, Wachstumsstörungen, Verletzungen im Bewegungsapparat, Adipositas und Rückenschmerzen spezialisiert.